23. April 2011

118 Oreo Cupcakes

Gestern war ich auf einen Geburtstag eingeladen und da die Gastgeberin Oreo-Keckse genau gern hat wie ich, habe ich mich mal an meinen allerersten Cupcakes versucht.

Photobucket


Tadaaaaa sehen doch gar nicht mal so schlecht aus?
Das Rezept bekommt ihr natürlich auch noch:

Zutatenliste für 12 Portionen: 1 Packung Oreo-Keckse, 150gr Schokolade (zartbitter), 140gr Butter, 140gr Zucker, 2 Eier, 140gr Mehl, 300gr Mascarpone, 200gr Frischkäse, 100gr Puderzucker, Schokoblättchen für Deko

Grundteig: 50gr Schokolade sowie 5 Oreo-Keckse zerbröseln und zur Seite stellen. 100gr Schokolade mit der Butte im Wasserbad schmelzen. Die Eier und den Zucker schaumig rühren und nach und nach Mehl dazu sieben. Nun die Butter-Schoko-Mischung dazu geben und gut verrühren. Zum Schluss nun die zerbröselte Schokolade und die Keckse unterheben. Ofen auf 180 °C vorheizen und ca. 25 -30 Minuten backen lassen.

Topping: Mascarpone, Frischkäse und den gesiebten Puderzucker gut verrühren. Das Topping dann auf die ausgekühlten Cupcakes geben und mit einem halben Oreokecks und Schokoladenblätten verziehren.

Viel Spaß beim Ausprobieren!!!
Ich wünsche euch allen noch ein paar schöne Ostertage!

1 Kommentar: