6. Dezember 2010

088 How to do: Weihnachtshäuschen

Für alle die vielleicht nicht so viel Zeit oder Lust haben groß was zu backen in der Weihnachtsszeit, möchte ich euch eine schnelle und niedliche Alternative zu Herzen legen: Weihnachtshäuschen

Folgende Zutaten braucht ihr:
Afrika von Leibniz (andere Marke möglich)
Choco Keckse von Leibniz (andere Marke möglich)
Domino Steine
Gummibärchen
Blockschokolade
Puderzucker

Als erstes müsst ihr die Schokolade zum schmelzen bringen, ich mach das immer im Wasserbad. Sie ist so zu sagen der Kleber für die Häuschen.

Pro Häuschen braucht ihr folgendes: 1 Schokokecks, 1 Dominostein, 2 Afrika, 1 (oder mehrere) Gummibärchen

Zuerst den Dominiostein unten mit Schokolade einstreichen und kurz auf den Schokokecks drücken

Den Dominostein nun auch oben an den Seiten mit Schokolade besteichen, nur nicht sparen damit sonst hält es nachher nicht ;)

Einen der beiden Afrikas oben dann auch noch mit Schokolade bestreichen und die Afrikas als Dach auf den Domnistein setzen

Nun noch den Gummibeeren mit mit Schokolade bestreichen, auf den Kecks setzen und das Ganze mit Puderzucker bestreuen.

FERTIG!!!!! :D
(Über Nacht gerne in den Kühlschrank stellen damit die Schokolade fest wird!!)

Würde mich freuen, wenn sie dem ein oder anderen vielleicht gefallen!

Kommentare:

  1. och wie süß finde ich total hübsch !! =)
    und der eintrag gefällt mir besonders gut dieses mal =)

    AntwortenLöschen
  2. Sehen zum Anbeißen aus, ich glaub das probier ich mal. ^-^

    AntwortenLöschen
  3. Super tolle Idee! :D Und mit den Gummibärchen davor auch noch echt süß.

    AntwortenLöschen
  4. haha das häuschen sieht ja verdammt süß aus ^^

    AntwortenLöschen
  5. bildchen bildchen bildchen :D
    her damit :D

    AntwortenLöschen
  6. awww.. richtig süß
    und wirklich einfach.

    AntwortenLöschen